News
 

Schäuble hat Verständnis für Proteste in Griechenland

Berlin (dts) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat Verständnis für die Proteste in Griechenland gegen den Sparkurs der Athener Regierung gezeigt. "Ich fühle sehr mit den Bürgern in Griechenland. Die allermeisten, die jetzt von den Reform- und Sparmaßnahmen - und lassen Sie mich einmal mehr an dieser Stelle dafür meine Hochachtung zollen - hart betroffen sind, können nichts für den Reformstau, den Verlust an Wettbewerbsfähigkeit oder die unproduktive Verwendung von Geldern in der Vergangenheit", sagte Schäuble dem "Tagesspiegel" (Sonntagausgabe).

Am Rande der Parlaments-Abstimmung über ein neuerliches Sparpaket für Griechenland hatten in der vergangenen Woche rund 100.000 Menschen in Athen gegen den Kurs der griechischen Regierung protestiert.
DEU / Griechenland / Wirtschaftskrise / Weltpolitik / Proteste
18.02.2012 · 17:05 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen