News
 

Schäuble glaubt an Lösung der europäischen Schuldenkrise

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist zuversichtlich, dass die Europäer 2012 die Schuldenkrise in den Griff bekommen. Der CDU-Politiker sagte dem «Handelsblatt», er glaube, dass dass man die Ansteckungsgefahren bannen und die Eurozone stabilisieren könne. Ein Auseinanderbrechen der Eurozone schloss der CDU-Politiker aus. Die Märkte dagegen sind weiter verunsichert: Gestern war der Euro zwischenzeitlich auf 1,2858 Dollar und damit auf den tiefsten Stand seit September 2010 gefallen.

EU / Finanzen
30.12.2011 · 08:32 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen