News
 

Schäuble gegen grundlegende Steuerreform

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat eine grundlegende Steuerreform für diese Legislaturperiode ausgeschlossen. Er verweist auf die leeren öffentlichen Kassen. Ein grundlegend neues Steuersystem sei nicht die Verabredung, sagte der Minister der «Rheinischen Post». Wenn Sie das vorhaben, gehe das nur mit einer gleichzeitig spürbaren großen Entlastung. Dafür fehle in den kommenden vier Jahren das Geld. Der Bundestag berät heute über die umstrittenen ersten Steuersenkungspläne der neuen Koalition.
Steuern / Haushalt
12.11.2009 · 00:45 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen