News
 

Schäuble gegen Aufstockung des Euro-Rettungsschirms

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble lehnt Vorschläge ab, den Euro-Rettungsfonds auf bis zu 1,5 Billionen Euro aufzustocken. Er hält den aktuellen Umfang des Rettungsschirms von 750 Milliarden Euro für ausreichend. An den Finanzmärkten herrscht nach dem Hilfsantrag Irlands mit Blick auf die Euro- Sorgenkinder Portugal und Spanien weiter Unruhe. Die spanische Regierung versicherte jedoch, keinen Antrag stellen zu wollen. Die Finanzminister der EU-Staaten wollen übermorgen über das milliardenschwere Hilfspaket für Irland am Telefon entscheiden.

Finanzen / EU
26.11.2010 · 16:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen