News
 

Schäuble für Direktwahl von EU-Kommissionspräsident

Berlin (dpa) - Nach der geringen Beteiligung an der Europawahl wird überlegt, wie die Bürger stärker mobilisiert werden könnten. Innenminister Wolfgang Schäuble sprach sich in der «BILD»-Zeitung für eine Direktwahl des EU-Kommissionspräsidenten aus. Der CDU- Europaabgeordnete Elmar Brok plädierte für europaweite Spitzenkandidaten für den Posten des EU-Kommissionschefs. Der SPD- Bundestagsabgeordnete Jörn Thießen forderte eine Wahlpflicht in Deutschland. Wer nicht zur Wahl gehe, sollte 50 Euro Strafe zahlen.
Wahlen / EU / Deutschland
09.06.2009 · 08:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen