News
 

Schäuble: EU-Gipfel wäre zusätzliches Signal

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sieht einen möglichen Sonder-EU-Gipfel zur Währungskrise vor allem als psychologisches Signal zur Beruhigung der Märkte. In der Sache hätten die EU-Finanzminister bereits die notwendigen Weichenstellungen getroffen, sagte Schäuble in den ARD-«Tagesthemen». Jetzt sei es die Frage, ob die Märkte das Signal akzeptieren. Nach Angaben von Diplomaten ist ein Krisengipfel für diesen Freitag geplant. Erneut sprach sich Schäuble gegen gemeinsame Anleihen der Euro-Länder - sogenannte Eurobonds - aus.

Eu / Finanzen
12.07.2011 · 23:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen