News
 

Schäuble erstmals bei Pariser Kabinettssitzung

Paris (dpa) - Finanzminister Wolfgang Schäuble ist in Paris eingetroffen. Er nimmt dort als erster deutscher Minister an einer Sitzung des französischen Kabinetts teil. Deutschland und Frankreich wollen eine gemeinsame Position für die geplante engere Zusammenarbeit in der EU-Wirtschaftspolitik formulieren. Weiteres Thema soll die Verstärkung des Stabilitätspakts sein. Man könne sich nicht nur auf finanzielle Maßnahmen beschränken, sondern müsse auch andere Instrumente nutzen, sagte Schäuble der Zeitung «Les Echos».

EU / Finanzen / Frankreich / Deutschland
21.07.2010 · 10:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen