News
 

Schäuble bot Merkel Rücktritt an

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble soll Kanzlerin Angela Merkel aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt angeboten haben. Das berichtet das Magazin «Stern». Er sei vor seinem Krankenhausaufenthalt aber von Merkel überzeugt worden, sich noch einmal vier Wochen Schonzeit zu gönnen. Ein Regierungssprecher und das Finanzministerium wollten sich auf Anfrage noch nicht zu dem Bericht äußern. Schäubles Bruder Thomas wird mit den Worten zitiert, dem Minister sei es in den letzten Wochen oft «sauschlecht» gegangen.

Bundesregierung / Personalien
06.10.2010 · 11:21 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen