News
 

Schäuble begrenzt Einfuhr billiger Zigaretten aus Osteuropa

Berlin (dpa) - Deutschland will die zollfreie Einfuhr von Zigaretten für Reisende aus sechs osteuropäischen Ländern drastisch reduzieren. Das berichten die «Stuttgarter Nachrichten». Demnach dürfen von Januar an nur noch 300 statt wie bisher 800 Zigaretten mitgebracht werden, ohne dafür Zoll zu zahlen. Die Beschränkung gelte für Polen, Litauen, Lettland, Ungarn, Bulgarien und Rumänien. Ein entsprechender Erlass von Finanzminister Wolfgang Schäuble solle den immer stärkeren Handel mit Zigaretten in Grenzregionen eindämmen.

Finanzen / Steuern / Zigaretten
02.12.2013 · 20:50 Uhr
[11 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen