News
 

Schäuble bedauert Rücktritt Starks als EZB-Chefvolkswirt

Marseille (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat den Rücktritt von Jürgen Stark als EZB-Chefvolkswirt bedauert. Am Rande des G7-Treffens in Marseille kündigte Schäuble im ZDF zugleich an, dass Deutschland einen «guten Vorschlag» für die Nachfolge Starks im EZB-Direktorium unterbreiten werde. Namen nannte Schäuble allerdings nicht. Die dpa erfuhr aus informierten Berliner Kreisen, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel Finanzstaatssekretär Jörg Asmussen als Kandidaten für den Posten vorschlagen will.

Finanzen / EZB / Bundesregierung
09.09.2011 · 18:59 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen