News
 

Schäuble auf Distanz zu Griechenland-Aussagen Röslers

Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ist auf Distanz zu Wirtschaftsminister Philipp Rösler und dessen Überlegungen zu einer möglichen Insolvenz Griechenlands gegangen. Die Finanzmärkte reagierten derzeit übertrieben nervös, sagte er in der ZDF-Sendung «Was nun». Da mache es keinen Sinn, die Nervosität durch Gerede zu verstärken. Rösler hatte eine geordnete Insolvenz Griechenlands ins Gespräch gebracht. Und auch aus der CSU werden Stimmen laut, die einen Ausschluss Griechenlands aus der Euro-Zone fordern.

EU / Finanzen / Griechenland
12.09.2011 · 20:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen