News
 

Schätzer sehen massive Steuerausfälle bis 2014

Berlin (dpa) - Der befürchtete Rückschlag für Schwarz-Gelb ist jetzt amtlich: Bund, Länder und Gemeinden müssen sich in den nächsten Jahren auf deutlich geringere Steuereinnahmen einstellen und den Spardruck damit kräftig erhöhen. Bis Ende 2013 fließen 38,9 Milliarden Euro weniger in die Staatskassen als bisher eingeplant. Das teilte das Bundesfinanzministerium nach Abschluss der Beratungen des Steuerschätzerkreises mit. Minister Wolfgang Schäuble sagte, die Zahlen würden das Ausmaß der Finanzkrise beschreiben.
Steuern / Haushalt
06.05.2010 · 14:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen