News
 

Schärfere Kontrollen für Euro-Zone gefordert

Berlin (dpa) - Deutschland diskutiert, Griechenland protestiert. Die harten Einschnitte, die das Land im Gegenzug für finanzielle Unterstützung durchsetzen muss, haben in Athen zu Ausschreitungen geführt. Die Polizei setzte am Abend Tränengas ein, um demonstrierende Lehrer am Sturm auf das Finanzministerium zu hindern. Die griechische Regierung verhandelte heute weiter mit dem Internationalem Währungsfonds und den Euro-Ländern über das Hilfspaket. In Berlin wurde auch über Konsequenzen für die künftige Finanzpolitik in Europa diskutiert.
Finanzen / EU / Griechenland / Deutschland
30.04.2010 · 12:43 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen