News
 

Sauerland will sich Abwahlverfahren stellen

Duisburg (dpa) - Der heftig in die Kritik geratene Duisburger Oberbürgermeister Adolf Sauerland will weiter nicht freiwillig zurücktreten, sich aber einem Abwahlverfahren im Stadtrat stellen. In einer Erklärung Sauerlands heißt es, er werde sich seiner Verantwortung nach der Loveparade-Katastrophe stellen. Zunächst müsse aber geklärt werden, welche Verantwortung die Stadtverwaltung tatsächlich habe. Bei einer Massenpanik waren 21 Menschen ums Leben gekommen. Nordrhein-Westfalen will für die Angehörigen der Opfer und die Schwerverletzten einen Hilfsfonds auflegen.

Notfälle / Loveparade
02.08.2010 · 16:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen