News
 

Sauerland: Verwaltung nicht Ursache für Loveparade-Katastrophe

Düsseldorf (dpa) - Der Duisburger Oberbürgermeister Adolf Sauerland schließt Fehler der Stadt als Ursache für die Loveparade-Katastrophe weiter aus. Zurücktreten will der umstrittene CDU-Politiker laut «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» nur, wenn ihm Fehler in seinem Aufgabenbereich nachgewiesen würden. Knapp ein Jahr nach der Katastrophe mit 21 Toten erklärte Sauerland der Zeitung, er sei auch heute noch sicher, dass das Verwaltungshandeln korrekt gewesen sei. Die Staatsanwaltschaft ermittelt derzeit vor allem gegen Mitarbeiter der Stadt Duisburg.

Notfälle / Loveparade
16.07.2011 · 15:58 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen