News
 

"Sauerland-Prozess": Terroristen zu langen Haftstrafen verurteilt

Düsseldorf (dts) - Im sogenannten "Sauerland-Prozess" gegen vier Islamisten sind die Angeklagten zu Haftstrafen zwischen fünf und zwölf Jahren verurteilt worden. Das teilte heute das Oberlandesgericht Düsseldorf mit. Die Staatsanwaltschaft hatte fünfeinhalb bis 13 Jahre gefordert, die Verteidiger hatten für Strafen von unter den zehn Jahren plädiert. Die Angeklagten sollen im Auftrag der Terroristengruppe Islamischen Dschihad-Union (IJU) Anschläge auf US-Einrichtungen in Deutschland geplant haben. Mit den geplanten Attentaten wollten sie die Bundeswehr zum Rückzug aus Afghanistan bewegen. Die Angeklagten hatten umfangreiche Geständnisse abgelegt. Der zehnmonatige "Sauerland-Prozess" gilt als das umfangreichste Terrorverfahren in Deutschland seit RAF-Zeiten.
DEU / NRW / Terrorismus / Justiz
04.03.2010 · 10:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen