News
 

Sauerland-Gruppe: Kein Geheimdienst-Auftrag

Düsseldorf (dpa) - Die Sauerland-Terrorgruppe habe nach Darstellung ihres Anführers Fritz Gelowicz nicht im Auftrag eines Geheimdienstes gehandelt. Bei seinem Geständnis vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht bekräftigte Gelowicz, mit seinem mitangeklagten Komplizen Adem Yilmaz die treibende Kraft gewesen zu sein. Die beiden anderen Mitangeklagten hätten eine untergeordnete Rolle gespielt. Allen vier Männern wird die Vorbereitung von Terroranschlägen zur Last gelegt. Die Gruppe war im September 2007 aufgeflogen.
Prozesse / Terrorismus
11.08.2009 · 14:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.09.2016(Heute)
28.09.2016(Gestern)
27.09.2016(Di)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen