News
 

Saudische Auto-Aktivistin frei

Riad (dpa) - Die saudische Justiz hat eine Frau freigelassen, die wegen Autofahrens inhaftiert worden war. Manal Al-Scharif muss sich jedoch immer noch regelmäßig bei der Polizei melden. Außerdem soll sie versprochen haben, ihre Kampagne gegen das Autofahrverbot für Frauen in dem Königreich einzustellen. Die Softwarespezialistin hatte im Internet ihre Geschlechtsgenossinnen dazu aufgerufen, sich am 17. Juni hinters Steuer zu setzen und damit demonstrativ gegen das Verbot zu erstoßen. Bislang sind Frauen in Saudi-Arabien gezwungen, sich von männlichen Angehörigen oder bezahlten Chauffeuren fahren zu lassen.

Justiz / Frauen / Saudi-Arabien
31.05.2011 · 04:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen