News
 

Sarrazin schweigt zu seiner Degradierung

Berlin (dpa) - Bundesbank-Vorstandsmitglied Thilo Sarrazin ist seiner Linie treugeblieben und äußert sich nicht zu seiner Degradierung. Bei einer Podiumsdiskussion in Berlin über die internationalen Finanzmärkte mied er jede Bemerkung, die nicht mit dem eigentlichen Thema des Abends zu tun hatte. Sarrazin war am Dienstag vom Vorstand der Bundesbank wegen seiner polemischen Äußerungen über Berliner Ausländer teilweise entmachtet worden. Zurücktreten musste er aber nicht.
Bundesbank / Integration
15.10.2009 · 21:00 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen