News
 

Sarrazin erstattet Anzeige gegen NPD

Berlin (dpa) - Der scheidende Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin hat die NPD wegen Verstoßes gegen das Kunst-Urhebergesetz angezeigt. Die rechtsextremistische Partei hatte mit seinem stilisierten Porträt und dem Spruch «Alle wissen - Sarrazin hat Recht» geworben. Bereits am Freitag hatte Sarrazin von der Polizei ein entsprechendes rot- schwarzes Plakat von der Fassade der NPD-Bundeszentrale in Berlin entfernen lassen. Sarrazin war wegen seiner Integrations- und Vererbungsthesen in heftige Kritik geraten.

Migration / Integration / NPD
12.09.2010 · 16:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen