News
 

Sarkozys Sohn verzichtet auf Managementposten

Paris (dts) - Der Sohn des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, Jean Sarkozy, hat nach massiver Kritik den Verzicht auf die Kandidatur für einen Managementposten in einer bedeutenden Behörde angekündigt. "Ich will nicht, dass es den Verdacht der Günstlingswirtschaft gibt", sagte der 23-jährige Präsidentensohn im französischen Fernsehen. Nicolas Sarkozy wurde vorgeworfen, seinem Sohn diesen Posten verschafft zu haben. "Wenn Sie mich fragen, ob ich mit dem Präsidenten darüber gesprochen habe, lautet die Antwort: Nein. Aber natürlich habe ich meinen Vater darüber informiert", dementiert der 23-Jährige. Auch sein Vater hat alle Vorwürfe bezüglich der Vetternwirtschaft zurückgewiesen. Sein Sohn kandidiert zwar nicht mehr für den Vorsitz der Behörde, will sich jedoch in den Verwaltungsrat wählen lassen, fügte er hinzu.
Frankreich / Jean Sarkozy
22.10.2009 · 22:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen