News
 

Sarkozys Mehrheit steht Wahlschlappe bevor

Paris (dpa) - Bei der zweiten Runde der Regionalwahlen in Frankreich gilt ein Sieg der Opposition in zahlreichen Regionen als sicher. Etwa 43 Millionen Wähler waren heute an die Urnen gerufen. Am Mittag lag die Wahlbeteiligung mit knapp 20 Prozent etwas höher als am vergangenen Sonntag zur selben Zeit. Dem bürgerlich-rechten Regierungslager von Präsident Nicolas Sarkozy droht eine Schlappe. Bei der ersten Runde waren Sozialisten, Grüne und eine weitere Linkspartei auf mehr als 50 Prozent der Stimmen gekommen.
Wahlen / Frankreich
21.03.2010 · 17:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen