News
 

Sarkozy kündigt Treffen mit Merkel an

Paris (dts) - Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy hat ein weiteres Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel angekündigt. Wie er am Donnerstagabend in Toulou bekannt gab, wolle er am Montag mit der Kanzlerin Details eines Rettungsplans für die Euro-Krise präsentieren. Beide Länder drängen auf eine rasche Änderung der EU-Verträge für eine strengere Überwachung der Euro-Stabilitätsregeln.

Europa müsse neu überdacht werden, sagte Sarkozy in der Grundsatzrede zur Zukunft der Europäischen Union. "An einem starken Euro führe kein Weg vorbei", fügte er hinzu und betonte zugleich "es muss aber in Europa eine stärkere Solidarität geben". Von Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am Freitag eine Rede erwartet, in der sie den Abgeordneten klar mache, wie sie den Weg in eine Fiskalunion gehen wolle.
Frankreich / Wirtschaftskrise / Weltpolitik
01.12.2011 · 20:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen