Gratis Duschgel
 
News
 

Sarkozy gibt sich bei Stimmabgabe entspannt

Nicolas Sarkozy liegt in allen Umfragen klar hinter dem sozialistischen Spitzenkandidaten François Hollande. Bei der Stimmabgabe gab er sich jedoch entspannt. Foto: Christophe KarabaGroßansicht

Paris (dpa) - Betont entspannt hat sich Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy bei der Abgabe seiner Stimme am Sonntag in Paris gezeigt.

Strahlend, ständig lächelnd und demonstrativ gut gelaunt erschien er mit seiner Frau Carla Bruni-Sarkozy in einer Schule in dem als besonders wohlhabend geltenden 16. Arrondissement von Paris.

Während Bruni, ganz in elegantem Schwarz, in der Wahlkabine verschwand, suchte Sarkozy das Bad in der Menge und genoss erkennbar diverse «Bravo»-Rufe. Nach der Stimmabgabe ließ er sich gemeinsam mit seiner Frau von anderen Bürgern fotografieren. Sarkozy, der Umfragen zufolge hinter dem sozialistischen Kandidaten François Hollande liegt, äußerte sich nicht vor den wartenden Journalisten. Hollande ging gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Valérie Trierweiler im heimatlichen Tulle (Zentralfrankreich) zur Wahl.

Wahlen / Frankreich
22.04.2012 · 14:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen