News
 

Sarkozy: G8 setzen Iran Ultimatum bis September

L'Aquila (dpa) - Die G8-Staaten wollen dem Iran bis Ende September Zeit geben, eine Lösung im Atomkonflikt zu finden. Das sagte Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy in L'Aquila. Mögliche Sanktionen seien nicht in der Gipfelerklärung erwähnt worden - der Geist sei aber da. Vor allem die USA werfen Teheran vor, heimlich an der Entwicklung von Atomwaffen zu arbeiten. Beim Thema Klimaschutz haben die G8 Fortschritte erzielt. Erstmals bekannten sich alle Staaten dazu, die Erderwärmung auf zwei Grad begrenzen zu wollen.
G8 / Gipfel / Iran
09.07.2009 · 00:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.09.2016(Heute)
27.09.2016(Gestern)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen