News
 

Sarah Palin will Verschwörungstheorien über Obama Gehör schenken

Washington (dts) - Sarah Palin, ehemalige Gouverneurin von Alaska und Vizepräsidentschaftskandidatin der Republikaner, hat sich in die Verschwörungstheoretiker eingereiht. In einem Interview mit dem konservativen Radiomoderator Rusty Humphries sagte die Politikerin, dass die "Öffentlichkeit zu Recht Fragen über die Geburtsurkunde" von US-Präsident Barack Obama stellen würde. In den USA sind die sogenannten "Birther" Anhänger der Theorie, dass Obama aufgrund einer Geburt außerhalb der Vereinigten Staaten kein rechtmäßiger Präsident sei und seine Geburtsurkunde daher gefälscht habe. Palin nannte diese Spekulationen nun eine "angemessene Frage", die dem Präsidenten im nächsten Wahlkampf gestellt werden müsse.
USA / Regierung / Kurioses
04.12.2009 · 08:59 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen