News
 

Sarah Palin tritt nicht zu US-Präsidentenwahlen an

Washington (dpa) - Sarah Palin wird bei den US-Präsidentenwahlen im kommenden Jahr nicht antreten. Sie habe entscheiden, sich nicht um eine Nominierung bei den Republikanern zu bewerben. Das teilte die 47-Jährige in einer Erklärung mit. Palin war bis 2009 Gouverneurin von Alaska und hatte bei den Präsidentenwahlen 2008 für das Amt der Vizepräsidentin kandidiert. Zeitweise galt sie als Ikone der populistischen Tea-Party-Bewegung.

Wahlen / USA
06.10.2011 · 01:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen