News
 

SAP kann Milliardenstrafe für Softwareklau kippen

Oakland (dpa) - Der Software-Konzern SAP ist ein 1,3 Milliarden Dollar schweres Problem los: Eine Richterin im kalifornischen Oakland hat die Höhe des Schadenersatzes kassiert, den die Walldorfer wegen Datenklaus an ihren US-Erzrivalen Oracle zahlen sollten. Der Betrag sei «extrem übertrieben», stellte Richterin Phyllis Hamilton fest. Entweder Oracle akzeptiert nach Angaben von US-Medien nun eine Zahlung von 272 Millionen Dollar oder SAP erhält ein komplett neues Verfahren. SAP hatte die Milliardensumme von Anfang an als überzogen bezeichnet.

Software / USA
01.09.2011 · 21:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen