News
 

Sandra Bullock vermisst ihren Sohn bei Oscar-Verleihung

Los Angeles (dts) - Die US-amerikanische Schauspielerin Sandra Bullock hat bei der Oscarverleihung am Sonntag ihren Sohn Louis vermisst. "Es ist hart. Man muss sich entscheiden hier her zu kommen und Spaß zu haben, aber alles was ich tun möchte, ist nach Hause zu fahren, um Louis zu sehen", sagte Bullock auf dem roten Teppich vor der Verleihung.

Weil sie ihn so sehr vermisste, war sich die Schauspielerin nicht sicher, ob sie wirklich Spaß bei den Oscars haben würde, obwohl sie sich das wünsche. Die 46-Jährige, die vor einem Jahr den Oscar als beste Schauspielerin für ihre Rolle in "The Blind Side" gewann, hat ihren Sohn im Januar 2010 adoptiert. Nach über einem Jahr Pause arbeitet Bullock nun wieder an ihrem ersten Film seit Beginn ihrer Mutterschaft.
USA / Leute / Kino / Fernsehen
28.02.2011 · 16:32 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen