News
 

Samsung löst Nokia nach 14 Jahren als weltgrößter Handy-Anbieter ab

Boston (dpa) - Wechsel an der Spitze der Mobilfunk-Branche: Samsung hat Nokia nach 14 Jahren vom Thron des Handy-Weltmarktführers gestoßen. Samsung verkaufte im ersten Quartal nach Berechnungen des Marktforschers Strategy Analytics 93,5 Millionen Mobiltelefone. Damit sei etwa jedes vierte weltweit verkaufte Handy von den Südkoreanern gebaut worden. Nokia war auf 82,7 Millionen Geräte gekommen. Allerdings ist Nokia bei den lukrativen und zukunftsträchtigen Smartphones weit hinter Samsung und Apple zurückgefallen.

Telekommunikation / Internet / Südkorea
27.04.2012 · 12:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen