News
 

Samsung klagt in Australien gegen Apple

Sydney (dts) - Der Elektronikkonzern Samsung hat in Australien gegen den Computerriesen Apple Klage eingereicht. Wie das südkoreanische Unternehmen mitteilte, würden die Smartphones und Tablet-PCs von Apple eine Reihe von Samsung-Patenten, die auf drahtloser Kommunikation basieren, verletzten. Samsung hatte schon in anderen Ländern rechtliche Schritte wegen solcher Patentverletzungen gegen Apple eingereicht, nachdem Apple Samsung vorgeworfen hatte, das Design des iPad zu kopieren.

Derzeit läuft in Australien ein Verfahren, ob Samsung sein Galaxy Pad dort weiter vertreiben kann. Erst im September hatte Apple einen Rechtsstreit in Deutschland mit Samsung für sich entscheiden können. Ein Düsseldorfer Landgericht hatte entschieden, dass der Verkauf von Samsungs Tablet-Computer Galaxy Tab 10.1 in Deutschland weiter untersagt bleibt.
Australien / Internet / Telekommunikation
18.09.2011 · 16:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen