Casino LasVegas
 
News
 

Salzgitter erzielt im zweiten Quartal Vorsteuergewinn

Salzgitter (dts) - Der Stahlkonzern Salzgitter hat im zweiten Quartal des Jahres 2010 wieder einen Vorsteuergewinn erzielt. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, lag der operative Vorsteuergewinn im zweiten Quartal 2010 bei 18,6 Millionen Euro (zweites Quartal 2009: -96,9 Millionen Euro) und schloss damit das erste Halbjahr 2010 mit einem operativen Gewinn vor Steuern von 21,2 Millionen Euro ab (1. Halbjahr 2009: -158,6 Millionen Euro). Die Produktionskapazitäten des Unternehmensbereiches Stahl waren laut Salzgitter in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres zufriedenstellend ausgelastet.

Nach Produktbereichen ergebe sich jedoch ein differenziertes Bild: während die Flachstahlerzeugung gut und die Grobblechproduktion auskömmlich beschäftigt waren, fiel die Trägerproduktion wegen der labilen Situation des Bausektors erneut schwach aus.
DEU / Unternehmen / Industrie / Daten
12.08.2010 · 07:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen