News
 

Salzburger Festspiele gestartet

Salzburg (dpa) - Die Salzburger Festspiele haben am Abend mit Georg Friedrich Händels Werk «Theodora» begonnen. Die szenische Aufführung des barocken Oratoriums mit der Sopranistin Christine Schäfer in der Titelpartie sorgte für Begeisterung beim Publikum. Ivor Bolton dirigierte das Freiburger Barockorchester - es sang der Salzburger Bachchor. Anlass dafür, die diesjährigen Salzburger Festspiele mit einem Werk von Händel zu beginnen, ist der 250. Todestag des in Halle an der Saale geborenen Komponisten.
Musik / Oper / Festspiele / Österreich
26.07.2009 · 00:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen