News
 

Salzburger Festspiele 2012 zum ersten Mal mit sieben Opernpremieren

Salzburg (dts) - Die Salzburger Festspiele werden im nächsten Jahr zum ersten Mal sieben Opernpremieren präsentieren, so viele wie nie zuvor. Wie der neue Intendant Alexander Pereira der Tageszeitung "Die Welt" (Freitagausgabe) sagte, werden Sponsoren das nötige zusätzliche Geld zuschießen. "Wir haben jetzt fünf Millionen Euro mehr für die Kunst zur Verfügung. Salzburg braucht das, um seinen Anspruch als bedeutendstes Festival zu behaupten."

Alexander Pereira ist seit 1. September Intendant in Salzburg. Für seine erste Saison im kommenden Jahr kündigte er außerdem einen "vorverlegten Festspielauftakt mit geistlicher Musik" sowie mehr zeitgenössische Musik an. "Ab 2013 habe ich jährlich eine neue Oper in Auftrag gegeben, die erste bei György Kurtág."
Österreich / Bühne / Musik
10.11.2011 · 18:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen