News
 

Salma Hayek will keine Barbie-Frau sein

Los Angeles (dts) - Die US-Schauspielerin will trotz ihrer Heirat mit dem französischen Milliardär, François-Henri Pinault, keine Barbie-Frau sein. "Ich arbeite hart, gestalte mein Leben und liebe es. Ich mag finanzielle Unabhängigkeit", sagte sie dem US-Lifestyle-Magazin "Redbook".

Eine wichtige Rolle spiele dabei auch ihre vierjährige Tochter Valentina Paloma. Hayek hat neben dem Schauspiel noch eine eigene Produktionsfirma als zweites Standbein. "Ich möchte in keiner Weise von jemandem abhängig sein. Aber wenn es mal Probleme gibt, ist es schon schön, wenn jemand da ist und helfen kann", sagte die Schauspielerin weiter. Ihren Durchbruch hatte Hayek im Jahr 1995 an der Seite von Antonio Banderas mit dem Film "Desperado". Zuletzt stand sie für den Film "Kindsköpfe" vor der Kamera.
USA / Leute
06.10.2011 · 17:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen