News
 

Salih-Anhänger mobilisieren gegen Kompromiss

Sanaa (dpa) - Anhänger des Langzeit-Präsidenten Ali Abdullah Salih im Jemen haben Straßen in der Hauptstadt Sanaa blockiert. Sie demonstrierten damit ihre Ablehnung eines internationalen Plans zur Beendigung des monatelangen Machtkampfs. Das Papier sieht unter anderem vor, dass Salih binnen 30 Tagen zurücktritt und keine strafrechtlichen Folgen fürchten muss. Ob Salih, wie ursprünglich angekündigt, den Plan noch heute unterschreibt, ist unklar. Seit Mitte Februar verlangen Hunderttausende Jemeniten bei Straßendemonstrationen den Rücktritt des Präsidenten.

Unruhen / Jemen
22.05.2011 · 15:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen