News
 

Säugling in Passauer Klinik weiter in kritischem Zustand

Passau (dpa) - Einer der mit einem Keim infizierten Säuglinge der Passauer Kinderklinik ist noch immer in einem sehr kritischen Zustand. Von den drei weiteren betroffenen Neugeborenen sei eines fast wieder gesund, der Zustand von zwei weiteren sei stabil. Das sagte der Leitende Oberarzt. Bei allen vier Kindern sei der Keim inzwischen nicht mehr nachweisbar. Gestern war bekanntgeworden, dass sich vier Säuglinge infiziert hatten. Bei acht weiteren Babys war der Erreger zwar auf der Haut nachgewiesen worden, sie seien aber gesund.

Gesundheit / Krankenhäuser / Kinder
08.10.2011 · 17:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen