News
 

Sachsens Ministerpräsident Tillich "erschüttert" über Tod von Zweijährigem in Leipzig

Dresden (dts) - Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat sich zutiefst betroffen über den Fall des tot in Leipzig aufgefundenen zweijährigen Jungen geäußert: "Der Vorfall erschüttert mich. Es macht mich betroffen und traurig, dass es im Umfeld niemanden aufgefallen ist", sagte Tillich der Tageszeitung "Die Welt" (Samstagausgabe). Das tote Kind war neben der Leiche seiner drogenabhängigen Mutter gefunden worden.

Die zuständigen Behörden müssten den Fall zunächst aufklären, sagte der Landesregierungschef. Zugleich forderte Tillich: "Auch wenn es für eine endgültige Bewertung noch zu früh ist, müssen wir alle gemeinsam dafür sorgen, dass so etwas nicht passiert."
DEU / SAC / Unglücke
23.06.2012 · 00:46 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen