News
 

Sachsens Ex-Ministerpräsident Milbradt unterzeichnet Euro-Protest

Dresden (dts) - Sachsens Ex-Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) engagiert sich bei einer Bürgerinitiative gegen die Europolitik der Bundesregierung. Der 67-Jährige gehöre zu den Erstunterzeichnern des Bündnisses Bürgerwille, das sich gegen den aktuellen Kurs der Bundesregierung wende, berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus". "Gegen die falschen Vorstellungen über die Euro-Krise wollen wir Aufklärung betreiben", sagte Milbradt, der nach dem Fall der Mauer zunächst mehr als ein Jahrzehnt Finanzminister und danach Ministerpräsident in Sachsen war.

"Die Gläubiger sind erpressbar, solange sie Angst vor dem Schuldner haben müssen", so der CDU-Politiker und Professor, der an der TU Dresden Seminare zum Thema Staatsverschuldung abhält.
DEU / Wirtschaftskrise
26.02.2012 · 07:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen