News
 

Sachsen: Flutschäden sind Gemeinschaftsaufgabe

Wenn nicht schrottreif, so doch stark reparaturbedürftig: Ein Auto an der Uferstraße im sächsischen Görlitz.Großansicht

Bautzen (dpa) - Der sächsische Innenminister Markus Ulbig (CDU) sieht die Beseitigung der jüngsten Flutschäden in Sachsen als Gemeinschaftsaufgabe aller Deutschen.

«Jetzt sind in erster Linie die Hilfskräfte gefragt. Dann wird es eine zweite Welle der Solidarität im Lande geben», sagte Ulbig am Montag in Bautzen der Nachrichtenagentur dpa. Neben dem Land Sachsen werde der Bund gefragt sein, um das Ausmaß der Schäden in kurzer Zeit zu bewältigen und wieder normale Zustände herzustellen.

Nach Ulbigs Ansicht hat Sachsen die richtigen Lehren aus der Jahrhundertflut von 2002 gezogen. «Nach allem, was wir heute wissen, können wir davon ausgehen, dass die Katastrophenstäbe und Strukturen funktioniert haben.» Verbesserungswürdig sei aber das grenzüberschreitende Informationssystem: «Daran wird man arbeiten müssen.» Man dürfe nicht nur die Elbe im Blick haben. Ulbig verwies auf den Dammbruch am polnischen Witka-Stausee, der zusätzlich riesige Wassermassen in die Neiße leitete. «In solchen Augenblicken zählt jede Minute.»

Ulbig äußerte Verständnis für die Kritik einzelner Bürger, zu spät über die Hochwassergefahr informiert worden zu sein. Es müsse jedem Einzelfall nachgegangen werden. «Aber aus der Perspektive des Landes und den Erfahrungen der letzten beiden Tage kann ich berichten, dass der Großteil der Menschen zufrieden gewesen ist.» Hochwasserschutz sei eine Daueraufgabe. Jetzt seien Teile des Landes betroffen, die bislang verschont geblieben waren. Deshalb sei kritisch nachzufragen, ob alle Maßnahmen ausreichend waren. Ulbig hatte an der Seite von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) den vom Hochwasser besonders schwer betroffenen Schienenfahrzeughersteller Bombardier in Bautzen besucht.

Wetter / Hochwasser
09.08.2010 · 11:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen