News
 

Sachsen-Anhalt: Zweijähriges Kind stirbt nach Unfall in Kita

Halle (dts) - Ein zweijähriges Mädchen ist nach einem Unfall in einer Kindertagesstätte in Halle/Saale am Freitag verstorben. Nach Polizeiangaben habe sich das Kind beim Spielen an einer selbst gebastelten Kastanienkette stranguliert und sei ins Koma gefallen. Als die Erzieherinnen das verletzte Kind entdeckten, hätten sie sofort Erste Hilfe geleistet, bevor es mit einem Rettungshubschrauber in die Dresdener Uniklinik geflogen wurde.

Dort lag das Mädchen im Koma. Noch am Montag hatten verschiedene Stellen den Tod des Kindes zurückgewiesen, inzwischen wurde dieser aber bestätigt. Die Mutter des Mädchens, die selbst Erzieherin an einer Schule ist, sei nach der Nachricht über den Unfall in einem Schreikrampf vor ihren Schülern zusammengebrochen. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch nicht geklärt.
DEU / SAH / Unglücke / Polizeimeldung
12.10.2011 · 10:05 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen