News
 

Sachsen-Anhalt: Vergewaltiger hält Mann zehn Tage gefangen

Magdeburg (dts) - In Magdeburg hat ein Mann einen 28-Jährigen zehn Tage gefangen gehalten und sexuell missbraucht. Am 1. Juni hatten sich die Männer in der Wohnung des mutmaßlichen Täters getroffen, woraufhin dieser die Wohnungstür verschloss und sein Opfer erst gestern wieder frei ließ, teilte die örtliche Polizei mit. Im Verlauf der zehn Tage wendete der mutmaßliche Täter, der ebenfalls 28 Jahre alt ist, mehrfach körperliche Gewalt an, um sein Opfer gefügig zu machen. Außerdem wird dem Beschuldigten sexueller Missbrauch und Vergewaltigung vorgeworfen. Der Geschädigte wendete sich nach der Freilassung an seine Eltern, die die Polizei dann informierten. Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl beantragt. Der mutmaßliche Täter wurde vorläufig festgenommen, hat sich aber bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert.
DEU / SAC / Kriminalität / Gewalt / Polizeimeldung / Sexualstraftaten
11.06.2010 · 16:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen