Stargames
 
News
 

Sachsen-Anhalt: SPD-Chef Gabriel unterstützt Bullerjahns Kurs

Berlin/Magdeburg (dts) - Der Vorsitzende der SPD, Sigmar Gabriel, unterstützt den Kurs der Landespartei in Sachsen-Anhalt, sich nicht als Juniorpartner an einer möglichen rot-roten Koalition zu beteiligen. "In Sachsen-Anhalt können wir niemanden zum Ministerpräsidenten machen, der die solide Finanzpolitik des SPD-Spitzenkandidaten Jens Bullerjahn wieder zugrunde richten würde", sagte Gabriel der "Saarbrücker Zeitung". In dem ostdeutschen Bundesland wird an diesem Sonntag ein neuer Landtag gewählt.

Es komme schon darauf an, wer die Koalition anführe, betonte der SPD-Vorsitzende. "Rechnerische Mehrheiten sind nicht automatisch politische Mehrheiten". Die SPD wolle Wachstum, solide Finanzen und sozialen Zusammenhalt zusammenbringen, so Gabriel weiter. "Die Linke kümmert sich nicht um Finanz- und Wirtschaftspolitik".
DEU / SAH / Wahlen / Parteien
19.03.2011 · 08:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen