News
 

Sachsen-Anhalt: Sozialminister Bischoff begrüßt Gesetzesänderung zu Kinderlärm

Magdeburg (dts) - Sozialminister Norbert Bischoff (SPD) hat die Änderung des Immissionsschutzgesetzes begrüßt. Der "Mitteldeutschen Zeitung" sagte er: "Ich empfinde es als ein Trauerspiel, dass der Bund erst ein Immissionsschutzgesetz ändern muss, um den Menschen in Deutschland klar zu machen, dass Kinder und damit auch lachende, laut spielende und sich mal zankende Kinder in die Mitte der Gesellschaft gehören. Es ist also leider richtig und wichtig, dass dieses Gesetz geändert wird. Entscheidender ist aber, dass sich in den Köpfen der Menschen noch vieles ändert. Kinder, wie ältere Menschen auch, sind eine Bereicherung für die Gesellschaft. Mir ist wichtig, dass ein Miteinander von Jung und Alt gelebt wird. Das lässt sich aber nicht allein per Gesetz oder Verordnung durchsetzen."

DEU / SAH / Parteien / Familien
17.02.2011 · 07:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen