News
 

Sachsen-Anhalt: Regionalzug rammt Lastwagen

Staßfurt (dts) - An einem Bahnübergang im sachsen-anhaltinischen Staßfurt hat ein Regionalzug einen Schwertransporter gerammt. Wie die örtliche Polizei am Montagabend mitteilte, hätten sich glücklicherweise keine Reisenden in der Elbe-Saale-Bahn befunden. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 46 Jahre alte Lastwagenfahrer seinen Schwertransporter in dem Bahnbereich rangiert, als sich plötzlich die Schranken schlossen.

Auch eine eingeleitete Notbremsung des Lokführers konnte den Regionalzug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen. Der Zugführer rettete sich in den hinteren Teil des Triebwagens. Dieser sowie der Lastwagenfahrer erlitten einen Schock, verletzt wurde niemand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Führerstand des Zuges komplett zerstört und der Auflieger des Lastwagens abgerissen.
DEU / SAH / Unglücke / Polizeimeldung
17.04.2012 · 08:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen