News
 

Sachsen-Anhalt: Mann stirbt nach Sturz in Brunnen

Magdeburg (dts) - Im sachsen-anhaltischen Magdeburg hat sich am Sonntag ein tragischer Unfall ereignet. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war der 46-Jährige gerade mit Wartungsarbeiten an einem über 8 Meter tiefen Brunnen auf dem Grundstück der Familie beschäftigt. Dabei stürzte er aus bisher ungeklärter Ursache in den Brunnen und verletzte sich dabei tödlich.

Seine 70-jährige Mutter, die ihm offensichtlich helfen wollte, rutschte beim Einsteigen in den Brunnen ab und fiel ebenfalls hinein. Dabei zog sie sich mehrere Frakturen zu. Ihre Hilferufe wurden erst mehrere Stunden nach dem Vorfall von einer Nachbarin gehört, die sofort die Polizei verständigte. Die Beamten bargen die stark unterkühlte Rentnerin und brachten sie ins Krankenhaus. Für den 46-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.
DEU / SAH / Unglücke / Polizeimeldung
15.08.2011 · 09:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen