News
 

Sachsen-Anhalt: Kultusminister Dorgerloh will mehr Freiräume für Schulleiter

Magdeburg (dts) - Nach dem Willen des neuen Kultusministers Stephan Dorgerloh (SPD) sollen die Schulleiter in Sachsen-Anhalt mehr Freiräume erhalten und ihre Schulen eigenständiger führen dürfen. Unter anderem sollen sie über höhere Budgets als bisher selbst entscheiden können sowie mehr Personalverantwortung bekommen. "Probleme kann man am besten dort lösen, wo sie auftreten. Wir wollen mehr Qualität in den Schulen durch weniger Bürokratie", sagte Dorgerloh der "Mitteldeutschen Zeitung".

Konkret sollen die Schulleiter mit ihren Etats etwa selber investieren können, zum Beispiel in digitale Tafeln. Auch sollen aus dem Budget Honorarkräfte für Projektwochen bezahlt werden können. Auch soll es möglich sein, dass sich Schulen nach ihren jeweiligen Schwerpunkten Lehrer auswählen. In mehreren Stufen soll die neue Schulautonomie nach einer Gesetzesänderung zum Schuljahr 2012/13 eingeführt werden.
DEU / SAH / Bildung
28.04.2011 · 07:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen