News
 

Sachsen-Anhalt: Ein Toter nach Wohnhaus-Explosion in Stendal

Stendal (dts) - Im sachen-anhaltinischen Stendal ist am Samstag ein Mann bei einer Explosion in einem Einfamilienhaus ums Leben gekommen. Wie die örtliche Polizei weiter mitteilte, sei die Ehefrau des 56-Jährigen kurz nach der Explosion unbeschadet den Trümmern entkommen. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte es am Morgen einen Brand gegeben, der möglicherweise die zwei darauffolgenden Detonationen auslöste.

Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, da das Haus zunächst wegen der drohenden Einsturzgefahr nicht betreten werden konnte. Mitarbeiter des technischen Hilfswerks stützten die Haustrümmer ab. Das Haus ist bei dem Vorfall weitgehend zerstört. So stürzte die Vorderfront des Hauses ein und der Dachstuhl brannte aus. Die umliegende Häuser wurden den Angaben zufolge nicht beschädigt.
DEU / SAH / Unglücke / Polizeimeldung
23.06.2012 · 15:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen