News
 

Sachsen-Anhalt: Bürger entdeckt Wasserleiche in Elbe

Arneburg (dts) - Ein Bürger hat eine Leiche in der Elbe bei Arneburg in Sachsen-Anhalt entdeckt. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatte der Bürger die Polizei am Sonntagnachmittag darüber informiert, dass am Elbkilometer 407 bei Arneburg ein lebloser Körper im Wasser treibe. Polizei und Feuerwehr konnten am frühen Sonntagabend die Leiche bergen und geht "mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit" davon aus, dass es sich bei dem Leichnam um einen seit vier Tagen vermissten 32-jährigen Angler aus Arneburg handelt.

Zur zweifelsfreien Identifizierung und zur Klärung der Todesursache soll am morgigen Montag eine Obduktion über die Staatsanwaltschaft in Stendal beantragt werden, teilte die Polizei weiter mit.
DEU / SAH / Polizeimeldung / Unglücke
22.07.2012 · 20:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen