News
 

Saarland: SPD will mit CDU Koalitionsgespräche aufnehmen

Saarbrücken (dts) - Die saarländische SPD ist nach dem Ende des Jamaika-Bündnisses zu Koalitionsgesprächen mit der CDU bereit. Darauf habe sich der Landesvorstand der Sozialdemokraten verständigt, teilte Saar-SPD-Chef Heiko Maas am Samstag nach der Sitzung in Saarbrücken mit. Er betonte jedoch, dass auch Neuwahlen nicht ausgeschlossen seien.

Ihm gehe es darum, die beste Lösung für das Land zu finden, so Maas. Bei der Abstimmung der SPD soll es eine Gegenstimme gegeben haben. Bereits am Freitag hatte sich das SPD-Parteipräsidium im Saarland für Gespräche mit der CDU über eine mögliche Große Koalition ausgesprochen. Die Ministerpräsidentin des Saarlands, Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), hatte am Freitag überraschend die Koalition mit FDP und Grünen aufgekündigt. Hintergrund sind laut Kramp-Karrenbauer monatelange Personalquerelen in der FDP Saar, die das Koalitionsklima schwer belastet hätten.
DEU / SAR / Parteien
07.01.2012 · 15:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen